Gemeinplatz: Zuspätkommen

Gemeinplatz: Zuspätkommen

Dass Gemeinplätze sich problemlos und nach Belieben in ein neues Zeitgewand zu kleiden vermögen, beweist die lateinische Sentenz »Sero venientibus ossa« (»Den Zuspätkommenden [bleiben nur] die Knochen«). Es bedarf nur eines kleinen politischen Umsturzes und schon heißt es da: »Wer zu spät kommt, …« — naja, sie kennen das ja selber. Im Übrigen freuen wir uns gegebenenfalls ganz besonders, wenn wir darüber aufgeklärt werden, dass dieser russische Politiker mit der Landkarte auf seinem Kopf das so nie gesagt hätte.